IMG_0468

Yoga

Gesundheit ist Reichtum.
Innerer Friede ist Glück.
Yoga zeigt einen Weg.
(Swami Vishnu Devananda)

Yoga ist ein sehr altes Übungssystem, mit seinem Ursprung in Indien. Das Wort Yoga kommt aus dem Sanskrit und wird abgeleitet von yuga, joch, yui. Es bedeutet so viel wie anjochen, zusammenbinden, anspannen. Im Yoga gibt es sehr viele Traditionen und Formen. Ich unterrichte den traditionellen Hatha Yoga mit dem Ziel, Körper, Geist und Seele durch eine Kombination aus Körperübungen (Asanas), Atemübungen und Meditation/Entspannung in Einklang zu bringen. “Ha” steht für die Sonne und “Tha” für den Mond. Die Sonne symbolisiert Aktivität, Verstand, nach außen gerichtetes Leben. Der Mond steht für die innere Einkehr, die Gefühle, die Ruhepausen, das Innehalten.

Yoga ist individuell und kann jedem das geben was er gerade braucht – innere Ruhe, Beweglichkeit, Abschalten, Kraft tanken, Fitness, …. Der Geist kommt zur Ruhe, während der Körper arbeitet. Unsere Aufmerksamkeit ist ganz fokussiert auf das Wesen der jeweiligen Yogaübung. Wir kommen in Kontakt mit unserer ureigenen Kraft und können den Herausforderungen in Schule, Beruf und Alltag gelassener begegnen. Yoga lässt uns nach innen schauen und nach außen strahlen.

 

Yoga ist die Kontrolle der Gedankenwellen im Geist.
(Patanjali)

 

Details zu den jeweiligen Yogagruppen finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt in der Navigationsleiste.

Für die Teilnahme an den Yogakursen sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

 

Broeklingskotten_Home_20